1705

Einmalig getragen am 5. Spieltag am 18.09.2021 beim Spiel 1.FC Köln – RB Leipzig 1:1 (0:0).
Die FC-Profis traten bei diesem Spiel in einem Sondertrikot an und setzten ein Zeichen für Vielfalt. Wie schon in den vergangenen Spielzeiten wurde die Aktion von den Partnern REWE Group und DEVK unterstützt, deren Logos jeweils in Regenbogenfarben auf den Trikots vertreten waren. Die Pylonen am RheinEnergieSTADION leuchteten in Regenbogenfarben, weitere Partner wie die Telekom, Ford und Gaffel passten ihre Bandenwerbung ebenfalls entsprechend an.

1704

Das Trikot hat Roland Benschneider nach einem Spiel mit Cristian Rahn getauscht.
Hansa Rostock hat beide Spiele der Saison 2006/07 gegen den FC Augsburg (5. Spieltag, 24.09.2006 auswärts 1:1 / 22. Spieltag, 18.02.2007 zu Hause 2:2) im blauen Heimtrikot gespielt. Nach welchem der beiden Spiele der Tausch gemacht wurde kann nicht mehr nachvollzogen werden.
Roland Benschneider hat im Herbst 2022 einen Teil seiner Trikots und gesammelten Trophäen dem “Spielertrikot für Kinderlachen e.V.” (http://spielertrikot-fuer-kinderlachen.de) überlassen. Aufgrund meiner Kooperation mit dem Kinderhilfsprojekt, habe ich diese Trikots für meine Sammlung erhalten.

1702

Getragen am 34. Spieltag am 20.05.2007 beim Spiel FC Carl-Zeiss Jena – FC Augsburg 3:1 (3:1).
Das Trikot hat Roland Benschneider nach dem Spiel mit Alex Voigt getauscht.
Roland Benschneider hat im Herbst 2022 einen Teil seiner Trikots und gesammelten Trophäen dem “Spielertrikot für Kinderlachen e.V.” (http://spielertrikot-fuer-kinderlachen.de) überlassen. Aufgrund meiner Kooperation mit dem Kinderhilfsprojekt, habe ich diese Trikots für meine Sammlung erhalten.

1697

Vorbereitet für das Finale der UEFA-Fußball-EM 2020 am 11.07.2021 in London vor 67.173 Zuschauern für das Spiel Italien – England 4:3 n.E. (1:1, 0:1).

1685

Getragen am 09.06.2011 vor 31.000 Zuschauern in Warschau beim Freundschaftsspiel Polen – Frankreich 0:1 (0:1).

1682

Getragen am 2. Spieltag am 22.08.2021 – vor coronabedingt nur 20.000 Zuschauern – beim Spiel FC Bayern München – 1.FC Köln 3:2 (0:0).
Anthony Modeste war Torschütze zum 1:2 Anschlusstreffer in der 60. Minute