1593

Der 1.FC Köln und seine Partner REWE Group sowie DEVK setzten beim Bundesliga-Heimspiel am Sonntag, 6. März 2022, um 17.30 Uhr gegen die TSG Hoffenheim ein Zeichen und traten in einem Sondertrikot an, um damit neben vielen anderen Aktionen zur Beendigung des Krieges in der Ukraine aufzurufen. Statt des Schriftzugs der REWE liefen die FC-Profis mit dem Schriftzug „STOP WAR“ auf der Brust auf, das grüne Ärmellogo der DEVK wurde durch ein gleichfarbiges PEACE-Symbol ersetzt. Sowohl der FC als auch seine Partner wollten so neben der Unterstützung zahlreicher Hilfsorganisationen in der Kriegsregion und in Köln ein weiteres sichtbares Zeichen der Solidarität mit den Menschen in der Ukraine setzen.
Einmalig getragen am 25. Spieltag am 06.03.2022 beim Spiel 1.FC Köln – TSG 1899 Hoffenheim 0:1 (0:0)

1577

Vorbereitet für das DFB-Pokalfinale am 21.05.2016 zwischen FC Bayern München – Borussia Dortmund 4:3 n.E. (0:0, 0:0).

1574

Vorbereitet für das Spiel am 17. Spieltag am 01.05.2022 CF América – CD Cruz Azul 0:0.
Einmalig gespielt mit dem Sonderpatch der Fußballschule des CF América auf der Brust.

1572

Das Modell kam unter anderem in der 1. Pokalrunde am 18.08.2018 beim Spiel SV Drochtersen/Assel – FC Bayern München 0:1 (0:0) zum Einsatz.

1571

Michael Rundio hat im Herbst 2021 seine Trikots und gesammelten Trophäen dem “Spielertrikot für Kinderlachen e.V.” (http://spielertrikot-fuer-kinderlachen.de) überlassen. Aufgrund meiner Kooperation mit dem Kinderhilfsprojekt, habe ich diese Trikots für meine Sammlung erhalten.

1558

Vorbereitet für ein Spiel der U21-EM-Qualifikation

1555

Traditionstrikot anlässlich des 70. Geburtstags des 1.FC Köln am 13.02.2018.
Einmalig getragen am 21. Spieltag am 02.02.2018 beim Spiel 1.FC Köln – Borussia Dortmund 2:3 (0:1).

1541

Bereits die 8. Auflage des Karnevalstrikots!
Vorbereitet für den 11. Spieltag am 07.11.2021 vor 49.000 Zuschauern für das Spiel 1.FC Köln – Union Berlin 2:2 (1:2).
Ursprünglich hatte die Torwartvariante des Karnevalstrikots, ebenso wie die im Shop käuflich zu erwerbende Feldspielerversion, als Designelement eine kleine Fliege am Kragen. Da die DFL in der Fliege eine „Verletzungsgefahr“ sah, musste diese kurzerhand vor dem Spiel von allen Trikots geschnitten werden. Bei diesem Trikot ist die Fliege noch erhalten geblieben.
Danke, Timo!

1535

Vorbereitet für die 2. Hauptrunde des DFB-Pokal für das Spiel am 22.12.2020 1.FC Köln – VfL Osnabrück 1:0 (1:0).