1699

Getragen am 2. Spieltag am 13.08.2022 vor 43.579 Zuchauern beim Spiel RB Leipzig – 1.FC Köln 2:2 (1:1).
Der 1.FC Köln (Feldspieler und Torwarte) haben beim dem Spiel reguläre Fanshoptrikots getragen. Der Grund ist leider nicht bekannt

1692

Getragen am 07.02.2007 in Düsseldorf vor 51.333 Zuschauern beim Spiel Deutschland – Schweiz 3:1 (2:0)

1657

Getragen im 1. Gruppenspiel der Uefa-Conference-League im Spiel am 08.09.2022 OGC Nizza – 1.FC Köln 1:1 (0:1).

1655

Getragen am 4. Spieltag am 28.08.2022 beim Spiel 1.FC Köln – VfB Stuttgart 0:0.
Anlässlich des Diversity-Spieltages liefen die FC-Profis wieder in einem bunten Sondertrikot auf, mit dem ein deutliches Zeichen für Akzeptanz, Vielfalt und Gleichberechtigung sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung gesetzt werden sollte. Wie schon in den vergangenen Spielzeiten wurde die Aktion von den Partnern REWE Group und DEVK unterstützt, deren Sponsorenlogos jeweils in Regenbogenfarben leuchteten.

1651

Getragen im 1. Gruppenspiel der Uefa-Conference-League im Spiel am 08.09.2022 OGC Nizza – 1.FC Köln 1:1 (0:1).

1650

Getragen im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde der Uefa Conference-League am 18.08.2022 vor 44.000 Zuschauern beim Spiel 1.FC Köln – MOL Fehérvár FC 1:2 (1:2).
Während der Qualifikation trugen die Vereine noch kein Patch der Conference-League auf den Trikots. Die gab es erst ab der Gruppenphase.

1648

Getragen in der 1. Hauptrunde des DFB-Pokal am 30.07.2022 beim Spiel SSV Jahn Regensburg – 1.FC Köln 6:5 n.E. (2:1, 2:2).

1642

Getragen im Hinspiel der 3. Qualifikationsrunde der Uefa Conference-League am 18.08.2022 vor 44.000 Zuschauern beim Spiel 1.FC Köln – MOL Fehérvár FC 1:2 (1:2).
Während der Qualifikation trugen die Vereine noch kein Patch der Conference-League auf den Trikots. Die gab es erst ab der Gruppenphase.

1635

Getragen beim Telekom-Cup im Spiel am 16.07.2022 vor 50.000 Zuschauern 1.FC Köln – AC Mailand 1:2 (0:2)
Das Spiel wurde auch als „Innovation-Game“ tituliert, weil sowohl den TV-Zuschauern als auch den Fans und Partnern im Stadion ein völlig neues Erlebnis geboten wurde. FC-Fans konnten hautnah dabei sein und die Begegnung aus völlig neuen Perspektiven verfolgen. So wurde das Spiel mithilfe spezieller Bodycams beispielsweise aus der Sicht eines FC-Profis (Timo Hübers) gezeigt und auch Stimmen der Spieler auf dem Spiefeld live übertragen (zB Mark Uth).

1620

Getragen beim Telekom-Cup im Spiel am 16.07.2022 vor 50.000 Zuschauern 1.FC Köln – AC Mailand 1:2 (0:2)
Das Spiel wurde auch als „Innovation-Game“ tituliert, weil sowohl den TV-Zuschauern als auch den Fans und Partnern im Stadion ein völlig neues Erlebnis geboten wurde. FC-Fans konnten hautnah dabei sein und die Begegnung aus völlig neuen Perspektiven verfolgen. So wurde das Spiel mithilfe spezieller Bodycams beispielsweise aus der Sicht eines FC-Profis (Timo Hübers) gezeigt und auch Stimmen der Spieler auf dem Spiefeld live übertragen (zB Mark Uth).